MoBaBerg - Der Berg der Modelleisenbahn
  Umbau 760er-Dostosteuerwagen
 

Nach meinen beiden selbst gebauten Doppelstock-Steuerwagen DABbuzf 760 probierte ich dieses Mal den Umbau aus einem DBbzf 761 von Sachsenmodelle. Den Wagen habe ich im Auftrag umgebaut; ein Eigenbau erschien mir dafür zu aufwändig.



Der umzubauende Wagen neben meinem  mintgrünen Eigenbau.






Durch die Schräge der ursprünglichen Front muss ein Stück Dach wieder aufgebaut werden.









Viel spachteln bis es mal ordentlich ist ...



Eine gewisse Ähnlichkeit kann man ihnen nicht absprechen ...
Ich habe dem Wagen auf Wunsch des Auftraggebers das Zielschild beleuchtet. Eine Neuerung für mich ... Es handelt sich um ein Stück klares Kunststoff, hinter dem eine weiße LED sitzt.

 

 

...das Lackieren ist immer aufwändig, vor allem das Abkleben ...

 




Lichttest!





Testfahrt. Hier erkennt man einige Unterschiede zu den Mittelwagen.



Vergleich der Köpfe, vorne rechts der Umbau



Eine Übersicht über meine Regioflotte. Ich finde, der Wittenberger braucht immer noch ein paar passende Mittelwagen ...


Fazit: Beim Umbau müssen Kompromisse bei den Abmessungen und ein paar Details des Wagens hingenommen werden. Mit viel Geduld lässt sich der Basiswagen aber sehr stark dem Vorbild anpassen, sodass ein gutes Modell entsteht.






Nun steht der Wagen im Einsatz für seinen neuen Besitzer. Er soll noch eine Decalbeschriftung erhalten.
Fotos (2): M. Lockenvitz


► Eigenbauten Doppelstockwagen Bauart 760

Tipps und Tricks - Umbauten

Startseite
 
  Insgesamt waren bereits 46452 Besucher hier.  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
© 2011 - 2016
Ich übernehme keinerlei Haftung für Nachahmungen von Umbauten oder Veränderungen und dadurch evtl. entstandene Schäden! Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte der von mir verlinkten Internetseiten. Die Bilder unterliegen meinem Copyright.